Karambits

(25)

Der Ursprung dieses interessanten Messers geht auf das 11. Jahrhundert in Indonesien, auf den Philippinen und in Malaysia zurück, wo es als Handmesser in der Landwirtschaft verwendet wurde, um Obst und Gemüse zu reinigen und verschiedene Materialien zu schneiden Als Kampfwaffe verwendet, da sie Feinden gegeben wurde, die schwerer zu erkennen und zu entwaffnen waren. In diesem Fall war die Klinge mit Gift bedeckt, so dass selbst eine kleine Wunde tödlich war.

Die Form des Karambitmessers ähnelt einer Klaue, die Klinge ist gebogen, scharf, der Griff ist aus Metall mit Kunststoffklingen, am Ende hat er ein Auge, das den Griff sicherer macht und eine Drehung ermöglicht. In den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts gewann es in mehreren Kampfkünsten an Popularität, später erweiterte sich der Einsatz auf die Selbstverteidigung. Unter anderem wird das Karambitmesser häufig in der Hausarbeit oder im Bauwesen eingesetzt, es ist für Sammler interessant.

Die klappbare Messer Karambit und auch feststehende Messer Karambit werden von Unternehmen wie das italienische Fox Karambit , Böker Karambit, Extrema Ratio, Cold Steel in einem günstigeren Design der Hersteller Magnum und Herbertz aus hochwertigen Stahl hergestellt. Für das Training stehen auch Karambit-Messer zur Verfügung.

Preis:
20
345
23 Produkte
die Hersteller
Klingenmaterial
Griffmaterial
Sicherung
Klingenlänge
2.5 cm
8.89 cm
Gesamtlänge
7.6 cm
23.1 cm
Grifflänge
5.5 cm
15.8 cm
Länge des gefalteten Messers
Klingendicke
2.5 mm
3.5 mm
Gewicht
30 g
166 g
Klingentyp
Verwertung
Einhandöffnung
Messertyp
Öffnungstyp
Schnalle
MOLLE-Kompatibilität
Schleifwinkel
Schnallenposition
Klingenfinish
Gravur Möglichkeit
Herkunftsland
Farbe
Funktionanzahl
Rechtshändig - Linkshändig
Inhalt der Verpackung
Produktfilter: